Alltag · erleben · nähen · organisieren

KW 49 & 50 /2019

Das waren wohl die beiden aufregendsten Wochen des Jahres.

Nähcamp. Letztes Wochenende war ich beim Nähcamp in Nottuln. Im vergangenen Jahr war ich auch schon dort. Ich habe es meiner (so genannten) Schwester zum 40. Geburtstag geschenkt. Eigentlich war es ein Geschenk für uns beide: ein Wochenende ohne unsere insgesamt 7 Kinder, nur wir zwei im kreativen Chaos. In diesem Jahr wurde ich 40 – und ratet, welche gute Idee sie für ein Geschenk hatte 😉 Zum Nähcamp mache ich mal noch einen extra Blogpost.

Stromschlag. Am Freitag trug sich bei uns in der Schule folgende absurde Geschichte zu. (bitte erst den kurzen Artikel lesen, sonst versteht ihr den Kontext nicht) Ich hatte also einen 230V-Stromschlag und bin hingefallen. Beule am Kopf, blauer Fleck am Fuß. Krankenwagen, Notaufnahme, volles Programm – 8:35 hatte ich den Stromschlag, 15:30 Uhr war ich aus der Notaufnahme raus … EKG unauffällig, Röntgen ergab: Mittelfußfraktur, gegipst bzw. inzwischen Spezialschuh, Beule am Kopf wird beobachtet, keine Gehirnerschütterung. Das mit dem Fuß wird uns noch eine Weile beschäftigen und wir müssen unseren Alltag komplett umorganisieren.

Bestattung. Keine Sorge, es geht nicht mit solchen Erlebnissen weiter. Zur Vorbereitung eines geplanten Gesprächs mit meiner Ethikgruppe mit dem hiesigen Bestatter hörte ich den Podcast Wrint im Gespräch mit einem Bestatter. Ganz große Empfehlung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.