anziehen · erleben · nähen · plottern · schenken · verreisen · Weihnachten · zaubern

2. Nähcamp & Weihnachtsgeschenke

Ich war am Wochenende des 2. Advents wieder beim Nähcamp in Nottuln. Diesmal waren wir im großen Speisesaal untergebracht – und es war wieder sehr kreativ. Ich hatte leider zur Vorbereitung nicht so viel Zeit, sodass ich mit vielen Ideen, Plänen und Stoff angereist bin. So musste ich erstmal Schnittmuster kleben, Schnitt abpausen und zuschneiden… Ich hatte mir vorgenommen, für die ganze Familie Hoodies zu nähen. Für den Hauptstoff hatte ich 8m Sweatshirtstoff bei Buttinette bestellt und auch schon gewaschen. Außerdem hatte ich für jeden individuell schon Stoff raus gesucht. Hier ein paar Fotos vom Nähcamp. Leider haben wir diesmal kein Gruppenfoto gemacht. Übrigens hatte noch eine andere Näherin dieselbe Idee wie ich und hat auch für ihre 6Köpfige Familie Hoodies genäht, ebenso meine *so called* Schwester: auch sie hat Hoodies für ihre Familie genäht. 🙂

Als Schnitt für die Großen hatte ich den Schnitt Vanco von Meine Herzenswelt raus gesucht. Für K1&2 in Gr. S, für den Mann und mich in Gr. M. Ich habe für alle den Männerschnitt genommen – dann ist er schön leger für alle. Der Schnitt für K3&4 ist aus dem Klimperklein-Buch. Gr. 92 für K4, Gr. 104 für K3 – auch alles noch etwas reichlich, aber sie wachsen ja.

Wie ihr auf einem der Bilder oben seht, hatte ich meinen Plotter und meine Thermopresse dabei. Meine Schwester hatte Interesse angemeldet und ich habe ihr (und ein paar anderen) eine kleine Einführung gegeben. Ein paar Ergebnisse gab es auch. Das Einhorn, die Weltkarte und die verrückte Lotta sind von Tante Plotta. Der Wittgensteinspruch sowie der # ParentsForFuture sind von mir. Ich brauche unbedingt noch mehr Philosophen-Shirts 😉 (Die Shirts sind aus dem Gepa-Online-Shop, 4€ pro Stück, allerdings nur in diesen 3 Farben)

Und noch eine Nachwirkung des Nähcamps: neben mir „saß“ eine Overlook-Maschine, die mich sehr begeisterte. Während meine kaum 3 Lagen nähen konnte, schaffte sie doppelt so viele und dann auch noch super leise. Als ich dann meinen Fuß gebrochen hatte, hatte ich etwas Zeit zum Recherchieren, sodass ich mich dann entschied, sie zu kaufen. Sie kam sogar noch vor Weihnachten an 🙂 (es ist eine Bernina L450 geworden, bestellt beim Nähpark über den Banner bei der Hobbyschneiderin)

Und zu guter Letzt: Verlinkt bei Creadienstag (oh, dort ist scheinbar im Dezember geschlossen), Handmade on Tuesday und Dings vom Dienstag.

2 Kommentare zu „2. Nähcamp & Weihnachtsgeschenke

  1. Servus Frau Schütze!
    Danke fürs Zeigen beim DvD, außerdem gratuliere ich dir zum neuen Schätzchen! Für 2020 wünsche ich dir alles Gute, verbunden mit lieben Grüßen
    ELFi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.