Alltag · erleben · organisieren · Schule

#12von12 im März 2020

Aufmerksame Leser*innen wissen: heute am 12. habe ich 12 Fotos vom Tag gemacht. (und nicht nur ich) Heute war Donnerstag, was in diesem Schuljahr mein unterrichtsfreier Tag ist. Meine Fotos sind wieder von rechts nach links sortiert.

rechts: der Morgen startete entspannt und langsam. Wir haben zwei 6h-Kita-Plätze und obwohl wir an vielen Tagen diese nicht ausnutzen, geht es nicht, dass Stunden von einem Tag auf den anderen verschoben werden. Weil ich bis 15 Uhr in der Schule sein werde, konnten wir also erst 9 Uhr hin. So habe ich am Morgen ein wenig Kram erledigt, während K3&4 spielten, in Ruhe frühstückten, etc. Gestern schrieb ich einen Brief auf selbst geschöpftes Papier. Heute: Adresse drauf, damit ich den Brief zur Post bringen kann. Mitte: gestern haben wir außerdem die Osterdeko raus gekramt. K3 fragte nun heute: „Wir haben ja gestern so schön für den Osterhasen geschmückt… hat der heute Geburtstag?“ … Jedenfalls: wir fanden gestern die bemalten und schon geölten Hasen vom letzten Jahr von Bine Brändle wieder. Die habe ich heute an Fenster und Türen verteilt. K3&4 waren begeistert! links: Frühstück zum Mitnehmen: Porridge, Obst, Walnüsse, Leinsamen und Joghurt.

Zum Mitnehmen? Ja, zum Mitnehmen. Termin in der Schule… (rechts) Vor dem Losgehen noch ein paar Gewürze für meine Unverpackt-Aktion abgefüllt. (Ich schreibe da demnächst mal drüber…) Mit K3&4 mit 3 Fahrzeugen zur Kita los gelaufen. Nach ca. 100 m stieg K4 von seinem Fahrzeug ab und setzte sich in den Fahrradanhänger, den ich schob. Sein Auto und zwei neu eingesammelte Stöcke verstaute ich ebenfalls darin. Mitte: Kaffee in der Schule. Besprechung 9 Uhr bis etwa 11 Uhr, dann schnell zur Post und wieder nach Hause. Zu Hause erwartete mich schon ein Stapel Lesestoff (links) und ein großes Paket, was für die Schülerzeitung bestimmt ist. K2 kam aus der Schule, nörgelte am Essen (Rest von gestern: Nudeln) rum, machte sich Kartoffelecken und kochte Pudding.

rechts: Planänderung: das Paket mit dem Auto zur Schule gefahren und 13:30-15:15 den fleißigen Redakteuren der Schülerzeitung beim Arbeiten zugeschaut. (Ok, nicht nur zugeschaut. Die Redakteur*innen sind 5. und 8. Klasse…. also auch noch 1000 Fragen beantwortet.). Auf dem Rückweg traf ich den Mann, der wegen unserer Planänderung nun K3&4 abholen und den Fahrradanhänger schieben musste, ich fuhr mit dem Auto voraus. Zu Hause testete ich Nextcloud Talk mit dem Mann, K2 und K3, ob ich das beim Eintreten häuslicher Isolation mit meinen Schüler*innen einsetzen könnte… außerdem kämpfte ich gegen die Allergene-Liste (Mitte) für das Pfingstcafé von K2, für das jede Familie der gesamten Klassenstufe drei verschiedene Kuchen backen muss. (Vermutlich fällt es sowieso aus). Außerdem verfolgte ich die Entwicklung in Niedersachsen. So wie es aussieht sind dort ab Montag die Schulen zu. Mal sehen, ob und wann BW nachzieht. K1 kam 17 Uhr aus der Schule. Links: 19 Uhr weitere Gewürze „unverpackt“ verteilt und dem Vortrag über kleine Schritte im Alltag zum Thema Nachhaltigkeit, zusammen mit K1&2 gelauscht. (K1&2 waren übrigens die einzigen beiden unter 35-jährigen im Raum… und zusammen mit mir und zwei weiteren waren wir die einzigen fünf U60-jährigen. Insgesamt waren etwa 50 Leute da.).

rechts: leider blieb uns nach dem Vortrag / den vier Erfahrungsberichten keine Zeit zum weiteren Austausch, weil ich 21 Uhr ZUM-Vorstands-Call hatte. Dieser ging bis ca. 22:30. Danach (Mitte): ein wenig Haushalt. links: damit ich nicht wieder das Foto vom leeren Blogpost als letztes nehmen muss, das heutige Kalenderblatt, was sehr gut heute passte.

und fertig. Ab damit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.