Alltag · erleben · organisieren · schreiben · Weihnachten

KW 49/20

Die Woche des 2. Advent. Viel Arbeit.

Output. Viel geschrieben diese Woche.

(Manchmal flutscht es einfach so, manchmal quäle ich mich echt nur rum mit dem Schreiben.)

ZEN. Mit Juliane Röll, einer nette Menschin aus Dresden, die mir – obwohl damals nur Besucherin – fast als einzige aus der WG-Zeit geblieben ist, und meinem Ethik-Kurs der Klasse 12 geskypt. Die SchülerInnen hatten ganz viele Fragen – und Juliane hat alle beantwortet. Ein toller Einblick in buddhistische Lebenspraxis. Ich nehme immer viel mit aus solchen Gesprächen – diesmal u.a. den Gedanken dass Meditation wenig Vorraussetzungen hat.

In der Weihnachtsbäckerei. Inzwischen die 5. Sorte gebacken.

Ansonsten. Wenig Zeit für irgendwas drumherum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.