Alltag · erleben · Geocaching · organisieren · Schule

#wmdedgt Oktober 2020

Manchmal würdet ihr mich vielleicht gern fragen: was machst du eigentlich den ganzen Tag? Oder auch #wmdedgt. Heute, wie am 5. jeden Monats, beantworte ich euch die Frage. Und nicht nur ich.

Heute war Montag. Wir sind in der 4. Schulwoche nach den Sommerferien.

6:10 Mein Wecker klingelte. Ich ging in die Küche. Unmittelbar danach – ich schaltete gerade den Wasserkocher ein, kam K4 weinend angelaufen. Wir kuschelten in seinem Bett, in der Hoffnung, dass er noch mal einschläft. Leider vergebens. 6:40 gingen wir beide in den Giraffensaal. K2 und der Mann waren auch schon wach und zu Gange. K3 gesellte sich noch vor 7 Uhr dazu.

7:35 fuhren K1 und ich zur Schule. Montags fahren wir gemeinsam mit dem Auto – ich nutze die Gelegenheit, um nach und nach meine Pflanzen aus dem Sommerquartier in meinem Garten zurück in die Schule ins Winterquartier zu bringen. Heute war der Olivenstrauch dran, den ich von meinem letztjährigen Ethik-Kurs geschenkt bekam.

7:45-12:10 Unterricht. Eine Stunde Geographie Klasse 7. Es ging um den Raubbau am tropischen Regenwald in Südamerika. Eine Stunde Geographie Klasse 5. Es ging um Mondfinsternis sowie Tag und Nacht. Dann zwei Stunden NwT Klasse 9. Wir trafen uns im Computerraum. Die Schüler*innen erstellten paarweise Steckbriefe zu verschiedenen Bodentypen. Das Problem: ein Teil der Computer war ohne Internet…. Danach hatte ich noch eine Vertretungsstunde in einer anderen 5. Klasse. Leider hatten nur die wenigsten ihre Geo-Sachen dabei. So schauten wir uns die Maus-Sendung zu Tag und Nacht an. Alexander Gerst erklärt das so schön.

12:15-15:05 Ich hatte Bibliotheksaufsicht. Zwischendurch gönnte ich mir 15 Minuten Pause um mein mitgebrachtes Mittagessen zu essen. Es gab selbst gemachte Spätzle (Rest von gestern) und Pilzsoße.Weil ich die einzige in der Bibliothek war, nutzte ich die Zeit um organisatorischen Kram abzuarbeiten und meinen Unterricht für den Rest der Woche vorzubereiten (das geht gerade noch, weil ich einige Klassen (z.B. Geo5 und NwT9) bereits in den Sommerferien vorbereitet hatte). Zwischendurch erreichten mich viele Mails: unsere drei gestern neu versteckten Caches wurden veröffentlicht (6 Mails) und etwas später wurden sie schon von drei Cachern gefunden (letzteres bedeutet: 9 Mails ;))

15:05 standen bereits unsere Gäste vor der Tür: zwei Vertreter der Firma Hakro. 15:15 – 16:50 Unterricht: Seminarkurs in der Klassenstufe 11. Die beiden Vertreter erzählten über Hakro und wie Nachhaltigkeit dort umgesetzt wird. Es war sehr interessant. Anschließend fuhren K1 und ich (sie war auch mit im Kurs….) nach Hause. Der Mann wartete bereits, denn er musste dringend an den Schreibtisch. Ich ging zu K3 und 4, sie erzählten mir vorm Tag (K3 hatte Vorschule) und ich durfte mit ihrer gebauten Eisenbahn fahren. Also nicht ich natürlich, sondern mein Fingermensch.

18:00 Ich bereitete schnell Abendessen vor. K4 holte sich eine Mini-Etagere aus dem Schrank und wollte sein Essen darauf dargeboten haben … nun denn. Kurz nach halb 7 wurde er immer quengeliger und kurz danach schlief er auf meinem Arm ein. (Hoffentlich schläft er die Nacht durch! Sonst schläft er erst so gegen 20 Uhr…) Als K2 gegen 19 Uhr von seinem Kumpel zurück kam, schlief K4 schon friedlich in seinem Bett. Ich legte 3 Maschinen Wäsche zusammen, räumte den Geschirrspüler aus und schrieb diesen Text. Jetzt ist es 20:00 und der Mann bringt gerade K3 ins Bett. Ich kontrollierte die Hausaufgaben von K2. Heute passiert nicht mehr viel. Morgen und am Donnerstag sind Elternabende, bei denen sich die Fachlehrer (also: ich. In insgesamt 9 Klassen) vorstellen müssen. In dem einzigen Zeitslot, in dem ich mich nicht vorstellen muss, ist der Elternabend von K1. Nebenbei verkaufen Teams der Schülerzeitungs-AG die aktuelle Ausgabe. Ich gebe Geld und Zeitungen raus und sammle alles hinterher wieder ein… Ich werde also diese Woche jede Minute nutzen um zu schlafen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.