Alltag · erleben · organisieren · Schule

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? #wmdedgt März 2020

Vielleicht fragt ihr euch manchmal „Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“ – donnerstags, in einer ganz normalen Woche, an deinem freien Tag? Heute erzähle ich euch es. Und nicht nur ich. Im Gegensatz zu sonst war heute erstaunlich wenig los.

6:40 Wecker, Frühstück, Morgen-Routine
8:00 alle Kinder aus dem Haus, Schreibtisch: Unterrichtsvorbereitung. Nebenbei aß ich Porridge mit Obst, Naturjoghurt, Walnüssen und Leinsamen. Zwischendurch ein Telefonat für die ZUM.

Kurz nach 12 Uhr kam K2 aus der Schule. Er machte sich Pudding zum Mittagessen.
13:25 gings in die Schule: AG Schülerzeitung. Nebenbei erfahren, dass die Corona-Fälle näher kommen.
15:30 fertig, ab nach Hause, danach spielte ich mit K3&4 Piratenboot. Zwischendurch aß ich kalte Nudeln mit Pesto. Ich las aus der Körper-Reihe das Buch zur Haut vor und anschließend hörten wir „die Gäng“.

18 Uhr Abendessen.
18:45-21:30 Elternabend von K2, danach noch ca. 1h mit K1 gesprochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.