Uncategorized

#12von12 im November

Gestern war wieder der 12. November. Ich habe 12 Bilder vom Tag gemacht. Andere machen das auch.

Meine Bilder sind wieder von rechts nach links sortiert.

Gestern war Samstag. Als ich morgens kurz vor 8 erwachte, schien die Sonne schon durch die Rolladenritzen. Keine Pläne für den Tag! herrlich! K4 kuschelte sich an mich, ging aber recht zügig fort, als er hörte, dass K3 auch schon wach war.

Dann kam der Mann an und sagte „freie Impftermine, heute!“ Allerdings an zwei verschiedenen Stellen in zwei verschiedenen Orten – und so war der planlose Tag recht schnell dahin. Wir buchten Termine und überlegten, wie wir uns aufteilten. Wir wollten nicht beide Elternteile gleichzeitig impfen. Falls wir einen Tag ausruhen brauchen, ist das immer etwas ungünstig, wenn wir beide ausgeschaltet werden. Also buchte ich mir einen Termin und der Mann sich einen für Dienstag.

rechts: noch vor dem Frühstück druckte und füllte ich die Anamnesebögen aus und suchte Impfausweise raus. Eigentlich war 5von6 geplant. Mitte: Frühstück (Porridge, Obst, Nüsse, Joghurt, Nussmus und Kaffee). links: das gestrige #rockdennovember – Foto.

rechts: Wartezimmerfußboden. Nach der Impfung noch 15 Minuten warten. Mit K1 diskutiert. Der Arzt hat es abgelehnt, K2 zu impfen und gleichzeitig hat er es K1 ausgeredet. Naja. Der Mann war erfolgreicher. K3&4 bekamen die Zweit- bzw. Erstimpfung. Wir trafen uns in der nächst größeren Stadt und aßen leckeres griechisches Essen (Mitte). K3 war etwas enttäuscht, dass er keine goldene Zeus-Statue fand. Aber immerhin eine Amphore. links: Der Mann fuhr dann mit K3&4 wieder nach Hause. K1, K2 und ich gingen noch shoppen und Kaffee trinken.

rechts: K2 ging dann mit seinen Kumpels ins Kino, K1 und ich gingen zurück zum Parkhaus und lösten unser Auto aus. Mitte: auf dem Rückweg herrlichstes Abendrot. Wir erledigten gleich noch den Wocheneinkauf. links: das gestrige Kalenderblatt.

rechts: mit K1&2 war ich im Buchladen und nahm das Backbuch mit. Eine Zeit lang hatte unsere Gemüsekiste leckere Brötchen von genau diesem Bäcker. Das Rezept ist auch im Buch 🙂 Mitte: zu Hause hatten die Schleichtiere einen Schulausflug. links: mit etwas schwerem Arm und beginnender Müdigkeit zog ich mich mit Laptop zurück und ZUMelte ein wenig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..